Gemeinschafts-Verpflegung - Gemeinschaftsverpflegung - Beratung Wiesbaden IHK. Sachverständiger für Hotellerie - Gastronomie Axel Neher.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gemeinschafts-Verpflegung

Seit fast 20 Jahren sind wir in der  Beratung, Planung und Begutachtung von Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung tätig.

Dabei unterstützen wir sowohl Betreiber von Hotels und Restaurants als auch von Sozialeinrichtungen wie zum Beispiel Krankenhäusern, Alten- oder Pflege-heimen, Schulen und Kindergärten. Ein besonderer Fokus unser Tätigkeit liegt auf der Gestaltung und Optimierung von Betriebsgastronomie. Unser Knowhow beziehen wir nicht nur aus der Theorie sondern aus praktischer Erfahrung und der Eigenbewirtschaftung von Gastronomiebetrieben.

Mit unserer langjährigen und fundierten Branchenerfahrung unterstützen wir Sie gerne – vom Konzeptentwurf über die Durchführung von Ausschreibungen bis
hin zu kurz- oder längerfristigem Interimsmanagement.
Beratung bei Ausschreibungen
Wir unterstützen ausschreibende Unternehmen und sich bewerbende Dienstleister:
    • Betreibersuche und Betreiberauswahl
    • Definition von Auswahlkriterien und Entscheidungsfaktoren
    • Erstellung von aussagekräftigen Ausschreibungsunterlagen
    • Beurteilung von Angeboten und möglichen Kandidaten
    • Machbarkeitsstudien und Wettbewerbsanalysen
    • Ausgestaltung und Prüfung von Vertragsentwürfen
    • unterstützende Beratung bei Vertragsverhandlungen
Organisationsberatung und Prozessoptimierung
Wir erarbeiten Bewirtschaftungsformen, die Ihr Unternehmen erfolgreich machen
    • systematische Kostenkontrollen und Analysen im Waren- und Personalbereich
    • Analysen zur Ermittlung der optionalen Bewirtschaftungsweise
    • Festlegung der zu erbringenden Leistungen
    • Begutachtungen von Prozessabläufen
    • Erstellung von Checklisten und Dokumentationen
    • Einschätzung und Bewertung von vorhandenen Leistungsstandards
Interimsmanagement
Wir unterstützen Sie während Ausschreibungsphasen und in Notfällen:
    • strategische und operative Beratung bei Notfällen und in Engpasssituationen
    • i.d.R. kurzfristige Übernahme einer Gemeinschaftsverpflegung möglich
    • Gewährleistung von Speisenversorgung im gesamten Bundesgebiet
    • Personalbeschaffung und Personalentwicklung


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü